Reiman, Albert Richard

Reiman, Albert Richard

männlich 1910 - 2008  (97 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Reiman, Albert Richard 
    Spitzname Al 
    Geboren 2 Nov 1910  , Grant County, Washington, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 17 Feb 2008  ,, Washington, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Begraben Quincy Cemetery, Quincy, Grant County, Washington, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Personen-Kennung I159480  Zimbelmann
    Zuletzt bearbeitet am 2 Dez 2016 

    Vater Reiman, Samuel Jr.,   geb. 3 Aug 1887, Parkston, Hutchinson County, South Dakota, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Nov 1955, Quincy, Grant County, Washington, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 68 Jahre) 
    Mutter Schmitt, Emma E.,   geb. 1889,   gest. 1971, ,,, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 82 Jahre) 
    Verheiratet 5 Dez 1908  , Douglas County, Nebraska, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Familien-Kennung F50297  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Staley, Dalores Eleanora,   geb. 7 Sep 1922, ,, Washington, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 7 Aug 2008, Quincy, Grant County, Washington, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 85 Jahre) 
    Verheiratet geschätzt 1950 
    Kinder 
     1. Reiman, Sandra Virginia,   geb. 27 Jul 1951,   gest. 26 Okt 1963, ,,, USA Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 12 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 2 Dez 2016 
    Familien-Kennung F52566  Familienblatt  |  Familientafel

  • Fotos
    Albert Richard Reiman - 1980
    Albert Richard Reiman - 1980
    Albert Richard Reiman - 1980

    Dokumente
    Albert Richard Reiman
    Albert Richard Reiman
    Al's model railroad

    Grabsteine
    Albert Richard Reiman
    Albert Richard Reiman
    Quincy Cemetery, Quincy, Grant County, Washington, USA

  • Notizen 
    • www.findagrave.com:
      www.findagrave.com/cgi-bin/fg.cgi?page=gr&GRid=79716628
      Von einer losen typisierten Seite an Quincy Tal-historische Gesellschaft u. Museum (das Reiman-Simmons Haus). . .
      Geboren am 2. November 1920 in Quincy, Washington im alten Haus auf dem Bauernhof. Mein Vater kaufte die Farm von der Banko (Straße 11 NW). Die Gebäude dort sind jetzt verschoben worden. Ich war der einzige, der dort geboren wurde und der Rest der Familie wurde im weißen Haus geboren, das es jetzt gibt. Ich war so klein, dass meine Mutter mich in einen Schuhkarton steckte. Ich ging etwa eine halbe Meile zur Ecke zum Schulhaus. Hatte einen Mann Lehrer von Ephrata und es war ein Mann Lehrer von Quincy, dass ein Bruder von Marie Amend war. Dann ritt ich einen Bus in die Stadt zur Schule, wo die High School jetzt ist, denke ich. Ich habe so weit wie die 8. Klasse. Mein Vater ließ mich nicht zur Schule gehen; Ich musste arbeiten. Ich half, meine Brüder und Schwestern zu erziehen und arbeitete auf dem Bauernhof. Ich liebte es, zur Schule zu gehen, aber ich konnte nicht. Wir drei Familien gingen zur Schule da draußen und dann konsolidierten sie und wir kamen in die Stadt. Wir hatten ein Modell T und gingen in die Kirche in der alten lutherischen Kirche in Quincy.

  • Quellen 
    1. [S170] www.findagrave.com, Uwe Zimbelmann.