Humbert, Wendel

männlich nach 1580 - um 1628  (~ 47 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Humbert, Wendel 
    Spitzname Der Hugenot 
    Geboren nach 1580  [1
    Geschlecht männlich 
    Gestorben um Aug 1628  Bad Bergzabern, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Personen-Kennung I176929  Zimbelmann
    Zuletzt bearbeitet am 2 Mai 2018 

    Familie Humbert, Catharina - wife of,   geb. nach 1580,   gest. um 1631  (Alter ~ 50 Jahre) 
    Verheiratet geschätzt 1610 
    Kinder 
    +1. Humbert, Catharina Rosina,   geb. um 1612, Neustadt an der Weinstraße, Kreis Neustadt an der Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. um 1668, Schönau, Kreis Südwestpfalz, Rheinland-Pfalz, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 56 Jahre)
     2. Humbert, Elisabeth,   geb. 1613, Bad Bergzabern, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. Datum unbekannt
    Zuletzt bearbeitet am 2 Mai 2018 
    Familien-Kennung F58619  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGestorben - um Aug 1628 - Bad Bergzabern, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Notizen 
    • Eric Zimbelmann:
      Death: zwischen 1. Juni 1628 und am 14. September 1628
      Note:
      Wendel Humbert " der Hugenot ", kam aus religiösen Gründen in die Kurpfalz, zuerst erwähnt in Neustadt ging wegen " Religionshändel " nach Bergzabern ( Bad Bergzabern Pfalz ).
      Wegen der Gegenreformation der Spanier u. Bayern verließen viele Protestanten die Kurpfalz und zogen z.T. in das Gebiet des Herzogtums Pfalz-Zweibrücken, zu dem auch die Stadt Bergzabern gehörte.
      Die Fam. des Wendel Humbert hielt sich nachweislich von 1628-1630 in Bergzabern auf, vermutlich floh sie bereits Mitte 1626 dorthin.
      Der Familienname Humbert ( germ. Hunbert ) kommt vor allem in Ostfrankreich, Metz-Lothringen vor.
      eventl. familiäre Zusammenhänge des 1612 in Bergzabern erwähnten Bürgermeister Wendel Humbert und der aus Bergzabern stammenden, im elsässischen Rittershoffen u. Hatten ansässigen Humberts ist ungeklärt . Der Familienname Humbert kommt auch im südpfälzischen Zeiskam vor.
      Source:
      Person: GeneaNet / Hartwin Humbert ( hhumbert ) / K.Petermann
      Geburt: K.Petermann/Klingen
      Tod: K.Petermann / H.Humbert

  • Quellen 
    1. [S263] Eric Zimbelmann, Uwe Zimbelmann, (www.gw.geneanet.org).