Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2020:
Freudenstadt ist eine Große Kreisstadt mit 23.442 Einwohnern (31. Dezember 2018) im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden-Württemberg und Sitz des Landkreises Freudenstadt. Freudenstadt ist ein anerkannter heilklimatischer und Kneippkurort sowie ein traditionell beliebter Urlaubsort. Für die umliegenden Gemeinden bildet sie ein Mittelzentrum im Bereich des Oberzentrums Pforzheim. Mit den Gemeinden Bad Rippoldsau-Schapbach und Seewald besteht eine vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft.
Die Stadt wurde 1599 von Herzog Friedrich I. von Württemberg gegründet. Scharfe Einschnitte in die Stadtentwicklung verursachten der Stadtbrand von 1632, die großen Bevölkerungsverluste im Dreißigjährigen Krieg und die weitgehende Zerstörung der Innenstadt im Zweiten Weltkrieg.
Geschichte:
Der heutige Stadtteil Grüntal-Frutenhof wurde erstmals 1100 als Grindelen urkundlich erwähnt. Das Gehöft Frutenhof fand dagegen erst 1470 schriftliche Erwähnung. 1583 bekam Grüntal eine eigene Pfarrei. Die Existenz von Igelsberg ist als Illigsberg um das Jahr 1230 gesichert, als es vom Pfalzgrafen Rudolf von Tübingen zu Lehen an das Bistum Straßburg ging. Seit 1381 gehörte Igelsberg zum Benediktiner-Kloster Reichenbach und kam erst 1595 zu Württemberg.
Im heutigen Kniebis stand um 1250 eine Kapelle eines Herrenalber Mönchs, die 1278 zu einem Franziskanerkloster umgebaut wurde, das 1320 zu Württemberg kam. Um sich gegen mögliche Angriffe des habsburgischen Bischofs von Straßburg zu schützen, ließ der von den Habsburgern unter Friedrich dem Schönen zum Kaiser Ludwig dem Bayern übergelaufene Graf Eberhard Schanzen auf dem Kniebis errichten. Der Stadtteil Musbach, namentlich das gegenwärtige Untermusbach, fand 1274 als Muosbach Eingang in Schriftstücke und war von Beginn an württembergisch. Wohl 1291 kam das heutige Untermusbach vom Pfalzgrafen von Tübingen zum Kloster Reichenbach. Erst 1595 wurde es württembergisch. Dietersweiler fand 1347 erstmals als Dietrichsweiler urkundlich Erwähnung. Zusammen mit dem bereits zu Beginn des 12. Jahrhunderts als Witelineswilare bestehenden Stadtteil Wittlensweiler wurde es von den Herren von Lichtenfels an die Herren von Neuneck veräußert. Wittlensweiler ging 1473 an Württemberg, Dietersweiler folgte 1511.
1520 bis 1534 gab es unter österreichischer Herrschaft Erzförderung in der Nähe des ehemaligen Gehöfts Schöllkopf. 1544 wurde das Kloster auf dem Kniebis aufgelöst. Viele kleine Bergwerke, deren Stollen waagrecht in den Berg führten, entstanden, darunter um 1560 der nach Herzog Christoph bzw. seinem Namenspatron benannte „St.-Christoph-Erbstollen“, dessen Name auch auf den Talabschnitt und die Siedlung, die kurz darauf entstand, überging. Die steilen Talhänge des Christophstal begünstigten die Anlage von Stollen, senkrechte Schächte blieben in Zahl und Bedeutung deutlich zurück. Aber nicht nur im Christophstal wurden Gruben angelegt. In der Nähe von Lauterbad entstand die Charlottengrube, auf dem Kienberg der Georgsstollen sowie die Grube „Schweitzer Treu“. Auch in den späteren Ortsteilen wurde geschürft: In Wittlensweiler wurde zwischen 1812 und 1824 eine Grube in der Pfarrgasse („Friedrich- und Wilhelmina-Fundgrub in der Kirchgaß“) betrieben, die Schwerspat und Brauneisen förderte.
Bereits 1536 wurden die Bergleute mit besonderen Privilegien ausgestattet. 1598 wurden 87 Tonnen Erz gefördert, das je Tonne bis zu 1800 Gramm Silber und 140 Kilogramm Kupfer enthielt. Die Silberschmelze wurde mit Holzkohle aus den Wäldern der Umgebung beheizt. 1603 betrug die Förderung 94 Kilogramm Silber. Daraus entstanden die sogenannten Christophstaler. Später konzentrierte sich der Abbau auf Kupfer und Eisen.
Am 23. Januar 1572 wurde unter Herzog Ludwig der Bau eines Hüttenwerkes angeordnet. Sein Nachfolger Friedrich I. sorgte im Hinblick auf eine weitgehende Rohstoff-Autarkie des Herzogtums für die Gründung weiterer Verarbeitungsbetriebe. 1595 plante Baumeister Heinrich Schickhardt eine Eisenschmiede, aus der der spätere obere Großhammer entstand. 1606–1610 kam eine Messingfaktorei mit Brennöfen und Schmiede hinzu. 1616 wurde der obere Drahtzug eingerichtet, 1621 der untere. Es entstanden ein Kupferhammer, ein Pfannenhammer, ein weiterer Großhammer, der spätere Wilhelmshammer. Zwischen Kupferhammer und (unterem) Pfannenhammer wurde eine zweite Schmelze errichtet. An einem heute unbekannten Ort stand auch eine Glockengießerei. Zwischen 1622 und 1628 wurde im Christophstal eine Münze betrieben, in der erst Münzen aus der Kipper- und Wipperzeit und später dann reguläre Münzen geprägt wurden.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 48.4648501, Geographische Länge: 8.4109354


Geburt

Treffer 1 bis 41 von 41

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Lieb, Ann Maria  5 Feb 1627Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89667
2 Lieb, Anna Katharina  6 Mrz 1675Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89689
3 Lieb, Anna Margaretha  7 Sep 1651Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89678
4 Lieb, Anna Margaretha  6 Jul 1687Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19805
5 Lieb, Anna Maria  9 Apr 1661Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89681
6 Lieb, Christina  7 Jan 1633Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89670
7 Lieb, Christina  16 Jun 1649Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89677
8 Lieb, David  10 Apr 1667Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89685
9 Lieb, Friedrich David  18 Sep 1625Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19808
10 Lieb, Georg Friedrich  5 Okt 1637Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89672
11 Lieb, Georg Friedrich  27 Nov 1668Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89686
12 Lieb, Hans Adam  11 Sep 1672Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89688
13 Lieb, Hans Georg  3 Dez 1656Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89680
14 Lieb, Hans Jacob  11 Jun 1642Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89674
15 Lieb, Hans Jacob  25 Jul 1645Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89675
16 Lieb, Hans Jacob  15 Jan 1655Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89679
17 Lieb, Hans Jacob  15 Dez 1658Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19806
18 Lieb, Hans Michael  15 Sep 1670Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89687
19 Lieb, Jerg Friedrich  31 Dez 1665Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89683
20 Lieb, Johann David  21 Apr 1689Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89691
21 Lieb, Johann Friedrich  25 Jul 1697Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89694
22 Lieb, Johann Jacob  23 Nov 1691Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89692
23 Lieb, Johannes  16 Jun 1649Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89676
24 Lieb, Johannes  27 Mrz 1695Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89693
25 Lieb, Katharina  28 Okt 1628Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89668
26 Lieb, Katharina  31 Jul 1639Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I37636
27 Lieb, Katharina  13 Sep 1663Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89682
28 Lieb, Katharina Barbara  23 Apr 1700Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89695
29 Lieb, Margaretha  26 Jul 1635Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89671
30 Lieb, Maria Elisabetha  9 Aug 1702Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89696
31 Lieb, Michael  25 Dez 1630Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89669
32 Liesneger, Christoph  19 Feb 1606Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89665
33 Wessner, Agnes  13 Mrz 1624Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89660
34 Wessner, Anna Maria  13 Jul 1620Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89658
35 Wessner, Anna Maria  28 Okt 1628Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89661
36 Wessner, Hans Jacob  27 Jul 1616Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89654
37 Wessner, Hans Jerg  18 Jul 1630Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89663
38 Wessner, Katharina  19 Apr 1622Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89659
39 Wessner, Katharina  8 Aug 1632Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19809
40 Wessner, Unbekannt  5 Sep 1614Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89653
41 Wessner, Ursula  30 Jan 1619Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89657

Getauft

Treffer 1 bis 1 von 1

   Nachname, Taufnamen    Getauft    Personen-Kennung 
1 Schlee, Jacob  Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I217744

Gestorben

Treffer 1 bis 12 von 12

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Bottleining, Georg  7 Jan 1634Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19812
2 Bottleining, Ursula - wife of  17 Apr 1630Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19813
3 Lieb, Anna Barbara - wife of  17 Okt 1745Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19807
4 Lieb, Friedrich  26 Nov 1678Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19814
5 Lieb, Friedrich David  14 Feb 1675Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19808
6 Lieb, Fritz  nach Nov 1624Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19818
7 Lieb, Hans Georg  24 Jan 1691Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89680
8 Lieb, Hans Jacob  28 Mai 1729Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19806
9 Lieb, Michael  3 Jan 1690Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I89669
10 Liesneger, Margaretha  24 Apr 1666Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19815
11 Wessner, Jacob  vor Mai 1636Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19810
12 Wessner, Katharina  21 Apr 1666Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I19809

Verheiratet

Treffer 1 bis 7 von 7

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Fahrner / Finkbeiner  25 Jul 1681Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F27885
2 Lieb / Finkbeiner  16 Okt 1666Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F27884
3 Lieb / Liesneger  16 Nov 1624Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F6683
4 Lieb / Wessner  22 Okt 1650Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F6680
5 Mast / Bottleining  10 Mai 1636Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F27880
6 Schray / Lieb  28 Apr 1711Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F6678
7 Wessner / Schweicklin  19 Feb 1650Freudenstadt, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F27878