Manhattan, New York County, New York, USA



 


Notizen: Wikipedia 2015:
Manhattan ist der am dichtesten besiedelte der fünf Bezirke von New York City. Der Stadtteil ist eng mit dem New York County verbunden, das am 1. November 1683 als ursprüngliche Grafschaft des US-Bundesstaates New York gegründet wurde. Der Stadtteil besteht hauptsächlich aus Manhattan Island, das von den Flüssen East, Hudson und Harlem begrenzt wird, umfasst aber auch mehrere kleine benachbarte Inseln sowie Marble Hill, ein kleines Viertel auf dem US-amerikanischen Festland.
Manhattan wird oft als das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Vereinigten Staaten bezeichnet und dient als Sitz des Hauptquartiers der Vereinten Nationen. New York City ist an der Wall Street im Finanzviertel von Lower Manhattan verankert und wurde sowohl als die wirtschaftlich mächtigste Stadt als auch als das führende Finanzzentrum der Welt bezeichnet. In Manhattan befinden sich die beiden größten Börsen der Welt, gemessen an der Gesamtmarktkapitalisierung New York Stock Exchange und NASDAQ. Viele multinationale Medienkonglomerate haben ihren Sitz in der Gemeinde. Historisch dokumentiert, dass sie 1626 von niederländischen Kolonisten von amerikanischen Ureinwohnern für umgerechnet 24 US-Dollar gekauft wurden, gehören Immobilien in Manhattan seitdem zu den teuersten der Welt. Der Wert von Manhattan Island, einschließlich Immobilien, wird auf über US geschätzt 3 Billionen US-Dollar im Jahr 2013.
New York County ist das am dichtesten besiedelte County in den Vereinigten Staaten und dichter als jede einzelne amerikanische Stadt. Es ist eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Welt mit einer von der Volkszählung 2014 geschätzten Bevölkerung von 1.636.268 Einwohnern, die auf einer Landfläche von 59,13 km2 (22,83 Quadratmeilen) oder 71.672 Einwohnern pro Meile (27.673 / km²) lebt. An Werktagen erhöht der Zustrom von Pendlern diese Zahl auf über 3,9 Millionen oder mehr als 170.000 Menschen pro Meile. Manhattan hat nach Brooklyn und Queens die drittgrößte Bevölkerung der fünf Bezirke von New York City und ist flächenmäßig der kleinste Bezirk.
Viele Stadtteile und Sehenswürdigkeiten in Manhattan sind bekannt geworden, da New York 2014 einen Rekord von 56 Millionen Touristen verzeichnete. Der Times Square, der als "Kreuzung der Welt" und "Zentrum des Universums" bezeichnet wird, ist das hell beleuchtete Zentrum des Broadway Theatre District, einer der verkehrsreichsten Fußgängerüberwege der Welt und eines der wichtigsten Zentren der weltweiten Unterhaltungsindustrie. Der Stadtteil beherbergt viele weltbekannte Brücken, Wolkenkratzer und Parks. Manhattans Chinatown umfasst die höchste Konzentration von Chinesen in der westlichen Hemisphäre. Das Stonewall Inn in Greenwich Village gilt als Geburtsort der modernen Schwulenrechtsbewegung. In Manhattan befinden sich zahlreiche Colleges und Universitäten, darunter die Columbia University, die New York University und die Rockefeller University, die zu den Top 35 der Welt gehören. Die Stadt New York wurde an der Südspitze Manhattans gegründet. Der Stadtteil beherbergt das New York City Hall, den Sitz der Stadtregierung und ein nationales historisches Wahrzeichen, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist.
Geschichte:
Das Gebiet, das jetzt Manhattan ist, wurde lange Zeit von den Lenape-Indianern bewohnt. 1524 besuchte der Florentiner Entdecker Giovanni da Verrazzano, der im Dienste des französischen Königs Franz I. segelte, als erster Europäer das Gebiet, das New York City werden sollte. Er betrat die Narrows an Bord seines Schiffes La Dauphine und nannte das Land um den oberen New Yorker Hafen "New Angoulême", in Anlehnung an den Familiennamen von Franz I. von Frankreich, der von Angoulême in Frankreich abgeleitet war. er segelte weit genug in den Hafen hinein, um den Hudson River zu sehen, den er in seinem Bericht an den französischen König als "sehr großen Fluss" bezeichnete; und er nannte Upper New York Bay die Bucht von Santa Margarita - nach Marguerite de Navarre - der älteren Schwester des Königs.
Erst auf der Reise von Henry Hudson, einem Engländer, der für die Dutch East India Company arbeitete, wurde das Gebiet kartiert. Hudson stieß 1609 auf Manhattan Island und die dort lebenden Ureinwohner und fuhr den Fluss hinauf, der später seinen Namen trug, den Hudson River, bis er am Ort des heutigen Albany ankam.
Eine dauerhafte europäische Präsenz in New Netherland begann 1624 mit der Gründung einer niederländischen Pelzhandelsregelung auf Governors Island. 1625 wurde mit dem Bau der Zitadelle von Fort Amsterdam auf Manhattan Island begonnen, die später New Amsterdam (Nieuw Amsterdam) genannt wurde. Manhattan Island wurde als Standort von Fort Amsterdam ausgewählt, einer Zitadelle zum Schutz der Neuankömmlinge. Die Gründung im Jahr 1625 gilt als Geburtsdatum von New York City. Nach einem Brief von Pieter Janszoon Schagen erwarben Peter Minuit und niederländische Kolonisten Manhattan 1626 von namenlosen Indianern, von denen angenommen wird, dass sie Canarsee-Indianer der Lenape waren, im Austausch gegen Handelswaren im Wert von 60 Gulden, die oft als wertvoll bezeichnet wurden 24 US-Dollar (verglichen mit dem Preis für Brot und andere Waren) belaufen sich 2014 jedoch tatsächlich auf rund 1.050 US-Dollar. Laut dem Schriftsteller Nathaniel Benchley führte Minuit die Transaktion mit Seyseys, dem Chef der Canarsees, durch, der nur zu glücklich war Akzeptieren Sie wertvolle Waren im Austausch für die Insel, die eigentlich hauptsächlich von den Weckquaesgeeks kontrolliert wurde.
1647 wurde Peter Stuyvesant zum letzten niederländischen Generaldirektor der Kolonie ernannt. New Amsterdam wurde am 2. Februar 1653 offiziell als Stadt eingemeindet. 1664 eroberten die Engländer New Netherland und benannten es nach dem englischen Herzog von York und Albany, dem zukünftigen König James II, in "New York" um. Die Niederländer verhandelten unter Generaldirektor Stuyvesant erfolgreich mit den Engländern, um 24 vorläufige Überweisungsartikel zu erstellen, mit denen versucht wurde, den bestehenden Bürgern von New Netherland ihre zuvor erlangten Freiheiten (einschließlich der Religionsfreiheit) unter neuen englischen Kolonialherren beizubehalten.
Die niederländische Republik gewann es im August 1673 mit einer Flotte von 21 Schiffen zurück und benannte die Stadt in "New Orange" um. New Netherland wurde im November 1674 durch den Vertrag von Westminster dauerhaft an die Engländer abgetreten, im Austausch gegen Run Island, das die lang ersehnte letzte Verbindung im niederländischen Muskatnusshandelsmonopol in Indonesien war.
Manhattan war das Herzstück der New Yorker Kampagne, einer Reihe wichtiger Schlachten im frühen amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Die Kontinentalarmee musste Manhattan nach der katastrophalen Schlacht von Fort Washington am 16. November 1776 verlassen. Die Stadt wurde für den Rest des Krieges zum politischen und militärischen Operationszentrum Großbritanniens in Nordamerika. Manhattan wurde während der folgenden britischen Militärherrschaft durch das Große Feuer von New York schwer beschädigt. Die britische Besetzung dauerte bis zum 25. November 1783, als George Washington nach Manhattan zurückkehrte, als die letzten britischen Streitkräfte die Stadt verließen.
Vom 11. Januar 1785 bis zum Herbst 1788 war New York City die fünfte von fünf Hauptstädten der Vereinigten Staaten gemäß den Artikeln der Konföderation. Das Treffen des Kontinentalkongresses fand im New Yorker Rathaus (damals in der Fraunces Tavern) statt. New York war vom 4. März 1789 bis zum 12. August 1790 in der Federal Hall die erste Hauptstadt gemäß der neu erlassenen Verfassung der Vereinigten Staaten. In der Federal Hall trat auch der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten zum ersten Mal zusammen, die Bill of Rights der Vereinigten Staaten wurde ausgearbeitet und ratifiziert, und die Nordwestverordnung wurde verabschiedet, mit der Maßnahmen zur Aufnahme neuer Staaten in die Union festgelegt wurden.
New York wuchs als Wirtschaftszentrum, zunächst aufgrund der Politik und Praxis von Alexander Hamilton als erster Finanzminister und später mit der Eröffnung des Erie-Kanals im Jahr 1825, der den Atlantikhafen mit den riesigen Agrarmärkten von New York verband der Mittlere Westen der Vereinigten Staaten und Kanada. Bis 1810 übertraf New York City, damals auf Manhattan beschränkt, Philadelphia als größte Stadt der Vereinigten Staaten.
Tammany Hall, eine politische Maschine der Demokratischen Partei, begann mit der Unterstützung vieler irischer Einwanderer an Einfluss zu gewinnen, was 1854 in der Wahl des ersten Bürgermeisters von Tammany, Fernando Wood, gipfelte. Tammany Hall dominierte jahrzehntelang die lokale Politik. Der Central Park, der 1858 für die Öffentlichkeit geöffnet wurde, war der erste landschaftlich gestaltete öffentliche Park in einer amerikanischen Stadt.
New York City spielte im amerikanischen Bürgerkrieg eine komplexe Rolle. Die starken Handelsbeziehungen der Stadt zum amerikanischen Süden, ihre wachsende Einwandererbevölkerung (zuvor größtenteils aus Deutschland und Irland; ab Ende der 1850er Jahre Wellen italienischer und mittel- und osteuropäischer Juden begannen in Massen zu fließen), Wut über Die Wehrpflicht brutzelte und die Ressentiments gegen diejenigen, die es sich leisten konnten, 300 Dollar zu zahlen, um den Dienst zu vermeiden, führten zu Ressentiments gegen Lincolns Kriegspolitik, und das rassistische Element, das die Paranoia über freie Schwarze auslöste, die die Jobs des armen Einwanderers übernahmen, gipfelte im dreitägigen New York Entwurf von Unruhen vom Juli 1863. Diese intensiven Unruhen während des Krieges zählen zu den schlimmsten Vorfällen von Unruhen in der amerikanischen Geschichte. Schätzungsweise 119 Teilnehmer und Passanten wurden massakriert.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 40.790278, Geographische Länge: -73.959722


Geburt

Treffer 1 bis 37 von 37

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Abendschein, Anna Alwina Bertha  29 Jun 1906Manhattan, New York County, New York, USA I104386
2 Bernardo, Elsie Delora  14 Mrz 1891Manhattan, New York County, New York, USA I190867
3 Grüny, Franz Josef  19 Jun 1859Manhattan, New York County, New York, USA I197734
4 Grüny, Friedrich  17 Jun 1853Manhattan, New York County, New York, USA I197729
5 Grüny, Johann  11 Dez 1864Manhattan, New York County, New York, USA I197736
6 Grüny, Magdalena  10 Jun 1857Manhattan, New York County, New York, USA I197732
7 Grüny, Michael  29 Sep 1855Manhattan, New York County, New York, USA I197731
8 Grüny, Rosina  4 Mrz 1861Manhattan, New York County, New York, USA I197737
9 Gruschwitz, Lousa Emma  10 Nov 1897Manhattan, New York County, New York, USA I221229
10 Gutweiler, Anthony L.  1863Manhattan, New York County, New York, USA I188703
11 Gutweiler, Frank A.  Sep 1857Manhattan, New York County, New York, USA I188692
12 Gutweiler, John E.  1872Manhattan, New York County, New York, USA I188681
13 Gutweiler, Joseph A.  Sez 1859Manhattan, New York County, New York, USA I188699
14 Gutweiler, Joseph L.  1876Manhattan, New York County, New York, USA I188684
15 Gutweiler, Margaret  Dez 1865Manhattan, New York County, New York, USA I188704
16 Gutweiler, Rose C.  23 Feb 1876Manhattan, New York County, New York, USA I188686
17 Halesworth, Edward  20 Feb 1936Manhattan, New York County, New York, USA I2201
18 Hamerschlag, Harry Emil  2 Aug 1893Manhattan, New York County, New York, USA I221227
19 Hamerschlag, Jakob Anton  26 Okt 1891Manhattan, New York County, New York, USA I221226
20 Hartman, Charles L.  17 Dez 1891Manhattan, New York County, New York, USA I158480
21 Hartman, Edward J.  1906Manhattan, New York County, New York, USA I158481
22 Kempf, Charles Ludwig Maximilian  5 Nov 1880Manhattan, New York County, New York, USA I197719
23 Kempf, Friedrich  24 Nov 1884Manhattan, New York County, New York, USA I197721
24 Kempf, Jacob Caspar  26 Feb 1890Manhattan, New York County, New York, USA I197725
25 Kempf, Sebastian Conrad Heinrich  23 Jan 1893Manhattan, New York County, New York, USA I197728
26 Kempf, Sophia  2 Dez 1883Manhattan, New York County, New York, USA I197720
27 Kempf, Unbekannt  Jun 1879Manhattan, New York County, New York, USA I197718
28 Kilvert, Chico Cory  4 Dez 1908Manhattan, New York County, New York, USA I190870
29 Riebel, Augusta Victoria  28 Apr 1893Manhattan, New York County, New York, USA I232659
30 Riebel, Carrie  27 Jan 1883Manhattan, New York County, New York, USA I232657
31 Riebel, John Simon  14 Jul 1888Manhattan, New York County, New York, USA I232658
32 Riebel, Lena  3 Jan 1891Manhattan, New York County, New York, USA I221223
33 Schilb, Otto Wilhelm  16 Aug 1892Manhattan, New York County, New York, USA I104382
34 Stramka, Alice Beatrice  23 Aug 1899Manhattan, New York County, New York, USA I232929
35 William, John  20 Mrz 1888Manhattan, New York County, New York, USA I230134
36 Willis, Wilfred Ernest  4 Sep 1893Manhattan, New York County, New York, USA I12864
37 Zimplemann, Eliza  7 Nov 1886Manhattan, New York County, New York, USA I225798

Gestorben

Treffer 1 bis 17 von 17

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Abendschein, Fritz  7 Aug 1957Manhattan, New York County, New York, USA I104389
2 Bernardo, Elsie Delora  20 Okt 1961Manhattan, New York County, New York, USA I190867
3 Grüny, Franz Josef  3 Nov 1925Manhattan, New York County, New York, USA I197734
4 Grüny, Johann  18 Aug 1865Manhattan, New York County, New York, USA I197736
5 Grüny, Johann Jakob  4 Jun 1870Manhattan, New York County, New York, USA I197709
6 Grüny, Michael  28 Apr 1928Manhattan, New York County, New York, USA I197731
7 Hirt, Franzisca  26 Mai 1940Manhattan, New York County, New York, USA I190878
8 Humbert, Peter  24 Apr 1907Manhattan, New York County, New York, USA I204801
9 Huntsman, Cheryl  3 Jun 2008Manhattan, New York County, New York, USA I208683
10 Kempf, Friedrich  22 Mrz 1949Manhattan, New York County, New York, USA I197721
11 Kempf, Sebastian Conrad Heinrich  um 1956Manhattan, New York County, New York, USA I197728
12 Kempf, Sophia  18 Feb 1888Manhattan, New York County, New York, USA I197720
13 Kenton, Frank Royal  17 Jun 1922Manhattan, New York County, New York, USA I192934
14 Kern, Eduard Martin  19 Mrz 1926Manhattan, New York County, New York, USA I190877
15 Kilvert, Benjamin Sayre Cory  29 Mrz 1946Manhattan, New York County, New York, USA I190869
16 Kress, Samuel Henry  22 Sep 1955Manhattan, New York County, New York, USA I190868
17 Schilb, Jacob  12 Apr 1904Manhattan, New York County, New York, USA I104383

Verheiratet

Treffer 1 bis 22 von 22

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Abendschein / Gradwohl  27 Nov 1904Manhattan, New York County, New York, USA F32689
2 Aumuller / Zimpleman  14 Sep 1895Manhattan, New York County, New York, USA F77104
3 Bernardo / Kern  1899Manhattan, New York County, New York, USA F63877
4 Blaich / Grüny  8 Apr 1877Manhattan, New York County, New York, USA F66144
5 Grüny / Bingel  17 Jun 1883Manhattan, New York County, New York, USA F66143
6 Grüny / Gruber  16 Okt 1892Manhattan, New York County, New York, USA F66145
7 Gruschwitz / Zimbelmann  6 Feb 1897Manhattan, New York County, New York, USA F75159
8 Gutweiler / Hauswald  1 Sep 1868Manhattan, New York County, New York, USA F63084
9 Hamerschlag / Zimbelmann  25 Mai 1890Manhattan, New York County, New York, USA F75158
10 Hartman / Brandner  1913Manhattan, New York County, New York, USA F52173
11 Herbit / Betz  3 Mai 1874Manhattan, New York County, New York, USA F60609
12 Humbert / Baer  14 Aug 1879Manhattan, New York County, New York, USA F68665
13 Kempf / Grüny  2 Mrz 1879Manhattan, New York County, New York, USA F66140
14 Kern / Hirt  19 Nov 1899Manhattan, New York County, New York, USA F63752
15 Kindelberger / Grüny  15 Jan 1895Manhattan, New York County, New York, USA F66146
16 Matthiessen / Zimpelmann  26 Okt 1880Manhattan, New York County, New York, USA F76958
17 Nern / Becker  19 Feb 1876Manhattan, New York County, New York, USA F78495
18 Oehler / Guise  21 Jun 1902Manhattan, New York County, New York, USA F76024
19 Sink / Zimpelman  8 Mai 1906Manhattan, New York County, New York, USA F74815
20 Zimbelmann / Burke  18 Jul 1903Manhattan, New York County, New York, USA F75153
21 Zimbelmann / Weber  30 Sep 1900Manhattan, New York County, New York, USA F64110
22 Zimpelmann / Kamerer  4 Feb 1872Manhattan, New York County, New York, USA F76869