Pleisweiler, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland



 

Notizen: Wikipedia 2016:
Pleisweiler-Oberhofen ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Südliche Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern an.
Geschichte:
Beim Bau der Umgehungsstraße wurden Reste einer römischen Ansiedlung gefunden (gemauerter Keller mit Scherben der Warenarten Terra Sigillata und Terra Nigra). Nach der Schlacht von Zülpich wurde das Gebiet von den Franken besiedelt. Wahrscheinlich war Blidineswilare eine der ältesten Siedlungen in der Region. Oberhofen wurde erstmals im 9. Jahrhundert als Gutshof des Klosters Klingenmünster erwähnt. 1828 wurden die Dörfer Pleisweiler und Oberhofen zu einer Gemeinde im Rahmen des Königreichs Bayern vereinigt.

Geographische Breite: 49.11642231999275, Geographische Länge: 7.996501922607422


Geburt

Treffer 1 bis 3 von 3

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Hornberger, Margaretha  10 Okt 1768Pleisweiler, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I155802
2 Krumm, Johann Georg  28 Mrz 1809Pleisweiler, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I193200
3 Silbernagel, Margaretha  4 Aug 1744Pleisweiler, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I155848

Gestorben

Treffer 1 bis 1 von 1

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Krumm, Anton  1 Dez 1839Pleisweiler, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz, Deutschland I193201