Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland



 


Notizen: Wikipedia 2020:
Wörnersberg ist die kleinste selbständige Gemeinde im Landkreis Freudenstadt in Baden-Württemberg. Sie gehört zur Region Nordschwarzwald.
Geschichte:
Wörnersberg wurde im Jahre 1364 erstmals urkundlich erwähnt, 1487 wurde eine Kirche gebaut. Das Herzogtum Württemberg erwarb 1614 „halb Wörnersberg mit allen Gerechtigkeiten“. Die Teilung dauerte nicht lange, denn schon 1625 kaufte Württemberg auch die andere Hälfte des Dorfes mit fünf Bauern und eineinhalb Tagelöhnern.

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 48.5627825, Geographische Länge: 8.5639501


Geburt

Treffer 1 bis 6 von 6

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung 
1 Hayr, Anton  1570Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I228872
2 Hayr, Ottilia  1600Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I228871
3 Heer, Hans  geschätzt 1660Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I74451
4 Heer, Johannes Hans  2 Okt 1690Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I74449
5 Kalmbach, Johann Georg  22 Nov 1721Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I216885
6 Pfaff, Georg  1 Jun 1664Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I228947

Gestorben

Treffer 1 bis 4 von 4

   Nachname, Taufnamen    Gestorben    Personen-Kennung 
1 Heer, Christina - wife of  Datum unbekanntWörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I74454
2 Heer, Hans  19 Jun 1722Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I74451
3 Heer, Jerg  Datum unbekanntWörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I74453
4 Schumacher, Anna  9 Okt 1752Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland I74452

Verheiratet

Treffer 1 bis 1 von 1

   Familie    Verheiratet    Familien-Kennung 
1 Pfaff / Schaiblin  12 Nov 1689Wörnersberg, Kreis Freudenstadt, Baden-Württemberg, Deutschland F78380